Das Schulhaus Pestalozzi gehört zum Schulkreis Mattenhof-Weissenbühl, Bern. Rund 400 Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur 6. Klasse gehen hier zur Schule. 2004 brachte die Lehrerin Annemarie Fischer das Klassenpartnerschaftsprojekt, in dem sie seit 1992 mitarbeitet, in ihre neue Mittelstufenklasse ein.

Im Austausch mit den Schulen lernen die Schweizer Kinder eine neue Welt kennen: In Zeichnungen und Briefen schildern die Kinder ihren Alltag. Sie erzählen einander von der Schule, ihren Familien, den Haustieren und ihren Zukunftswünschen. Keinem Schweizer Kind muss erklärt werden, warum seine Hilfe wichtig ist. Alle sind stolz darauf, einen kleinen Beitrag für eine gerechtere Welt leisten zu können.

In der Adventszeit findet ein Basar statt, wo die Kinder Backwaren, Sirup und Olivenpaste verkaufen – selbstverständlich alles selbst gemacht! Die Schülerinnen und Schüler helfen auch mit, den «Rundbrief» zu gestalten und machen den jährlichen Versand. Alle zwei Jahre werden die Eltern und die Geschwister zu einer kleinen Theater-Aufführung zur Klassenpartnerschaft eingeladen, als Dankeschön für ihre grosse Unterstützung des Projekts.

 
 
image
image
image
image
image
image
image
image